Musikverein Niederlosheim mit neuer Dirigentin

Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mittlerweile dürften es auch die letzten Schnellmerker mitbekommen haben, der Musikverein »Cäcilia« Niederlosheim hat seit Januar 2011 eine neue musikalische Leiterin, Freya Wagner, Jahrgang 1991, aus Wadern-Büschfeld. Höchste Zeit, die junge Frau einmal etwas näher vorzustellen. 

 

Freya

In der für die über 50-jährige Historie des Vereins nicht sehr langen Reihe der Dirigenten hat sie die Nachfolge von Edmund Hecktor übernommen, der das Orchester in 2010 Aushilfsweise betreute, nachdem Michael Mai kurzfristig ausgeschieden war.

Freya Wagner ist von Hause aus Klarinettistin, und war aktiv im Musikverein Bardenbach tätig. Ihre Dirigentenausbildung machte sie beim BSM an der Landesakademie in Ottweiler. Erste Erfahrungen als Dirigentin sammelte sie beim Jugendorchester des Musikvereins Bardenbach. Neben ihrer musikalischen Tätigkeit absolviert sie derzeit ein Studium an der Universität in Mainz.

Durch Vermittlung des Kreisdirigenten des Musikkreises Merzig Wadern, Herrn Markus Willems, wurde der Kontakt zum Musikverein Niederlosheim hergestellt. Man verabredete ein Probedirigat, das im Dezember 2010 stattfand. Durch eine überzeugende Leistung während des Probedirigats waren Vorstand und Musiker des Orchesters angetan von der Art und Weise wie Freya Wagner diese Probe absolvierte. Sie hat mit großem Sachverstand und Können bewiesen, dass sie in der Lage ist mit dem ca. 30 Musiker starken Orchester erfolgreich zu arbeiten. Man war sich unter den Musikern und im Vorstand schnell einig, Freya Wagner als Dirigentin zu verpflichten.

Seit Januar 2011 leitet sie nun die Proben und bereitete das Orchster auf die nächsten Auftritte vor. Nachdem sich Musiker und Dirigentin aneinander gewöhnt haben ist nun für den 3. Dezember 2011 das erste Konzert unter der Leitung von Freya Wagner geplant. Die junge Dirigentin hat für dieses Konzert ein anspruchsvolles und unterhaltsames Programm zusammengestellt. Seit September laufen die Proben für das Konzert, das hohe Anforderungen an Dirigentin und Musiker stellt. Für das Wochenende am 22. und 23. Oktober ist ein Probenseminar in der Jugendherberge Dreisbach angesetzt. Darüberhinaus wird in Satz- und Registerproben die Grundlage für ein erfolgreiches Konzert erarbeitet. Alle Musiker sind mit viel Spass bei der Sache und freuen sich auf dieses Konzert.

Alle Interessierten sind schon jetzt herzlich eingeladen, das Konzert in der Niederlosheimer Mehrzweckhalle zu besuchen. Demnächst gibt's an dieser Stelle nähere Informationen zum musikalischen Programm des Konzerts.